U T T C - Göfis - - - - Union Tischtennisclub Göfis

Der Tischtennisverein in Göfis - - - Landesliga bis 6. Landesklasse

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Kaufmann WerkzeugGfis NachwuchsteamGfis VereinsfotoGfis Pokalsieger4 MuskeltiereRaiffeisen Logo_85_x_85

Start


10. Runde - Göfis2 vs. Bludenz1

E-Mail Drucken PDF

Göfis2 siegt im Spitzenspiel des UPO der 1.Klasse zu Hause gegen Bludenz1 mit 8 zu 4 !!

Vorweg genommen sahen unsere tollen Fans ein Spiel auf Augenhöhe zwischen den Gästen aus Bludenz und unserer Stammbesetzung mit Rene Strohmeier, Hannes Matt, Joe Konrad und Markus Schöch. Für Bludenz waren Schnetzer Patrick, Fredy Krainz, Stefan Auer und erstmals Ronny Fischer im Einsatz. Ich hätte wohl für ein unentschieden unterschrieben, aber es sollte anderst kommen. Rene hat in seinem letzten Spiel für Göfis (er wechselt wieder nach Bludenz, danke Rene für 2 tolle Jahre, wir hoffen dich bald mal wiederzusehen)eine sehr gute Aufstellung gefunden. In den Doppeln war es standesgemäss 1 zu 1, wobei unser 1-er Doppel Rene/Hannes diesmal Federn lassen musste. Etwas überraschend konnte dafür Joe/Markus gegen das höher eingeschätzte Doppel Krainz/Fischer mit 3 zu 1 gewinnen. Hannes hat wieder eine tolle Leistung abgerufen, gegen Spitzenspieler Fredy hat es diesmal nicht ganz gereicht, ein wichtiger Punkt gegen Ronny konnte unser Youngster zum Sieg beitragen. Rene hat ebenfalls nochmal alles reingehaut, gegen Stefan sicher gewonnen und auch gegen seinen "Angstgegner" Patrick war er nach 0 zu 2 Satzrückstand im 5 Satz auf Siegeskurs. Leider hat es mit einem verhauten Vorhandabschlag und viel Pech in der Verlängerung nicht gereicht- trotzdem sei dir dein 2 Vorname (Rene-die KrakeSmile) bis ans Lebensende verliehenSmile. Joe hatte  gegen Fredy Federn gelassen, die beiden 5-Satz-Siege gegen Ronny und Patrick waren spielentscheidend. Ich konnte zum Ende der Saison nochmals zum Sieg mithelfen, alle meine Spiele gegen Patrick, Stefan und vor allem gegen Fredy waren auf des "Messers" Schneide. Mit der wiederum tollen Unterstützung des Publikums und etwas Glück konnten wir somit einen weiteren Sieg nach Hause spielen. Der 2. Platz im UPO war uns schon vor dem Spiel sicher. Saisonfazit: wir haben uns vor allem in den Heimspielen in insgesamt 10 Spielen tolle 7 !!! mal durchgesetzt (darunter Siege gegen die im OPO spielenden Altacher und Lustenauer), ein mal unentschieden und nur 2 Niederlagen. DANKE ANS PUBLIKUM!!!!! Unser Hannes hat wiederum stark zugelegt, mit einem Spielverhältnis von 17 zu 27 ist er sicherlich deutlich unter Wert geschlagen, viele 5-Satz Niederlagen waren ein Grund dafür. Joe hat sich nach dem Herbst (11 zu 17) mit einem tollen16 zu 8 Lauf noch auf ein positives Verhältnis von 27 zu 25 gespielt. Sauber Joe. Rene bilanzierte mit 22 zu 24 fast ausgeglichen und ich komplettierte die Saison mit (für mich sehr überraschenden) 30 Siegen mit 10 Niederlagen. Wir haben die ganze Saison eine tolle Stimmung in der Mannschaft gehabt, einen Dank dafür an alle, natürlich auch an alle anderen eingesetzten Spieler. Nun werden wir unsere 40 Jahres-Feier geniessen und uns dann beim Trainingslager (6 bis 9 August) sowie dem Warm-UP-Cup-Turnier am 10. August gut auf die neue Saison vorbereiten. MFG Markus

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 13. April 2019 um 07:37 Uhr
 


Seite 1 von 26

BESUCHER

Seitenaufrufe : 600708

Wer ist online

Wir haben 17 Gäste online

    kaufmann_logo
Raiffeisenbank Rankweil


Banner Werbung

Banner