Allgemeine und Hobby Vereinsmeisterschaften 2006

Drucken
In der Hobby Vereinsmeisterschaft gabs auch eine Wachablöse. Neuer Vereinsmeister wurde Norbert Allgäuer! Gratulation! Die weiteren Platzierungen:

1. Norbert Allgäuer
2. Ulrike Purkart
3. Othmar Purtscher

Zur selben Zeit wie die Mannschaftsspieler ermittelten die Hobbyaner ihren Meister. Nachdem am Donnerstag angeblich der Meister bereits feststand, einigte man sich im Gasthof Waldrast auf eine Doppelrunde, sicher mit dem Hintergedanken auf eine Rangverbesserung. Ein Schelmm der hier böses denkt? Doch an der Reihung änderte sich nichts mehr. Der neue Meister heißt "Nor(bert)i Allgäuer" vor Uli Purkhart, nur auf Platz drei der Titelverteidiger Othello Purtscher. Die Teilnehmerzahl war heuer geringer als in den vergangenen Jahren. Zusammen mit den Mannschaftsspielern verbrachte man einen gemütlichen Abend in der Waldrast.