Gehörlosen-Staatsmeister im Doppel - Markus Schöch

Drucken

Gehörlosenmeisterschaft - Markus Schöch ist österreichischer Staatsmeister im Doppel!
Am letzten Freitag, den 14 Juni, fuhr Markus nach Wien zu den ÖSTM der Gehörlosen (auf der Schmelz). Beim Trainer Gertschy konnte er zunächst übernachten und den Tag "gemütlich" bei 38!!Grad im Schatten verbringen.Samstags, fand der Mannschaftsbewerb, bei dem Rene Ganahl (Gisingen), Stürmer Erwin (Wien) und Markus Schöch zusammen spielten, statt. Da wir in Vorarlberg keinen Gehörlosenverand haben treten sie unter dem Verein GSV Tirol an. Im Team-Bewerb erreichten Sie mit Platz 2 das bestmögliche Resultat, da die Favoriten haushoch überlegen waren. Anschließend begann der Doppelbewerb. Hier spitzte sich alles zu, bevor Markus mit Erwin Stürmer zum entscheidenden Spiel um Sieg oder Platz 2 gegen die favorisierten Krämer-Brüder Lukas und Chrisi antrat. Erwin und Markus harmonierten sehr gut miteinander um mit Hilfe von Coach Gertschy das Unmögliche zu realisieren. Eigentlich hatten Sie keine Chance - aber die nutzten sie zur Überraschung aller, und siegten im 5. Satz. Die Freude über GOLD war natürlich bei uns allen sehr groß. Im Anschluß an die Preisverteilung wurde von Präsident Duschet erklärt,  dass die ÖSTM 2020 möglicherweise an den Verein GSV Tirol geht. Sollte dies so sein, bestünde die Möglichkeit diese Staatsmeisterschaft nach Göfis zu holen. Man wird sehen, ob es terminlich bei uns möglich ist.

Der UTTC-Göfis gratuliert Markus und Erwin, sowie Rene zu diesen tollen Erfolgen - und würde sich über die Austragung 2020 sehr freuen.