7. Runde Göfis-I - Bludenz II

Drucken

Göfis I - Bludenz II 6:1
Einen Kantersieg feierten wir vergangenen Samstag gegen die zweite Garnitur der Bludenzer. Daniel Doller bezwang zum Auftakt den tapfer spielenden Florian Grass mit 3:2 und demontierte später Rene Strohmeier mit einem klaren 3:0. Stefan Vith startete mit einem 3:0 gegen Haslwanter und ging auch gegen Grass Florian als Sieger von der Platte(3:0). Stefan und Daniel feuerten auch im Doppel ihre Granaten ab, im ersten Satz schossen sie sich wahrlich noch selbst ab, aber ab dann lief es wie am Schnürchen - ein klarer 3:1-Erfolg war die Ernte. Peter Gut bezwang einen sicher spielenden Rene Strohmeier mit Mühe mit 3:1 und gab als einziger ein Spiel gegen Martin Haslwanter ab(1:3). Martin spielte unter den Augen seiner beiden Söhne nahezu perfektes "Stop-and-Go-TT" und verliess den Tisch als verdienter Sieger. Fazit: Diesmal hätten Daniel und Stefan auch alleine einen Sieg für Göfis geholt - wenn das so weiter geht, kann ich bald in TT-Pension gehen Cool.