4. Runde - Göfis III - Kennelbach IV

Drucken

 

Göfis III  – Kennelbach IV 4:8
Gegen den übermächtigen Gegner aus Kennelbach mit Müller Dietmar, Hoffellner Manfred, Bozic Rita und Leckebusch Michael haben wir wirklich eine sehr gute Leistung geboten und hätten sogar noch ein unentschieden erreichen können. Aber es hätte halt alles zusammenpassen müssen. Leider spielte Manfred und Herwig im Doppel nicht so stark, wir waren einfach wie das Kaninchen vor der Schlange und trauten uns nichts zu, schade!!! Sehr stark war unser Doppel mit Karl und Otto, welches Bozic und Hoffellner besiegen konnte. Ich konnte gegen Müller Dietmar überraschen und ihn vor unerwartete Probleme stellen. Er besiegte mich aber schlussendlich klar mit 3:0. Gegen Leckebusch gelang mir alles und ich siegte 3:0. Karl konnte gegen Leckebusch ebenfalls mit 3:0 gewinnen musste sich aber gegen Müller Dietmar und Hoffellner Manfred nach tollem Spiel leider mit 3:1 geschlagen geben. Schade ich spielte schon gegen Bozic und konnten den 1. Satz gewinnen und befand mich auf der Siegerstraße und Otto hätte dann, im letzten Spiel gegen Leckebusch noch die Chance gehabt auf 7:7 zu stellen, aber hätte tät trallala. Ganz eine tolle Performanz bot Otto. Sowohl gegen Bozic Rita, die er mit 3:1 besiegte und gegen Hoffellner spielte Otto hervorragend. Leider hatte Manfred nach der langen Krankheit und dem Trainingsrückstand, nur im Anschluss nach dem Meisterschaftsspiel in den Trainingsspielen gegen mich die Lockerheit und Sicherheit wieder gefunden. Spielerisch war ein klarer Aufwärtstrend unseres Teams, gegen einen sehr starken Gegner, erkennbar.