Göfis 3 - 11. Runde

Drucken

4. Klasse 11. Runde Göfis III – Frastanz III, 3 : 8

In das letzte Meisterschaftsspiel der Vorrunde ( Derby gegen Frastanz) sind wir mit einigen Erwartungen gestiegen. In Erinnerung der starken Leistung gegen Dornbirn II, liebäugelten wir damit, einen weiteren Erfolg einzufahren. Leider mussten wir bitter erfahren, dass die süssen Früchte meist doch etwas höher hängen. Bereits nach den Doppelpartien erreichten wir lediglich ein 1 zu 1. Mit einer 1 zu 3 Niederlage von Herwig gegen Morscher Kurt und einer 0 zu 3 Niederlage von Edi gegen Hatzl Rudi geriet Göfis mit 1 zu 3 in Rückstand. Ich meinerseits konnte mit einem 3 zu 2 Erfolg gegen Mehser Alex den Rückstand etwas verkürzen ehe Manfred mit einer 1 zu 3 Niederlage gegen Schmid Michael den alten Rückstand wieder herstellte. Im weiteren Verlauf des Spiels waren wir nicht mehr in der Lage zuzulegen. So musste ich eine 2 zu 3 Niederlage gegen Rudi einstecken. Herwig seiner-seits konnte gegen Schmid auch nicht nachlegen und unterlag 0 zu 3. Edi vermochte mit seinem 3 zu 0 Erfolg gegen Mehser Alex für Göfis noch einen weiteren Punkt einzuspielen. Danach war die Partie gelaufen. Manfred mit seiner 1 zu 3 Niederlage gegen Morscher Kurt und Herwig mit seiner 0 zu 3 Niederlage gegen Rudi setzten den Schlusspunkt. Eine bittere Niederlage für uns Göfner aber es folgt ja noch eine Rückrunde. Wir hoffen Diese dann etwas erfolgreicher gestalten zu können als voriges Jahr und einen Tabellenplatz unter den Top Fünf zu erreichen. 

Ich wünsche allen Tischtennis begeisterten Göfner Spielern und Fans ein fröhliches Weihnachtsfest und ein gesegnetes Neues Jahr. LG Otto

Bis Dann im 2020