Runde 5. Göfis2 vs Altach4

Drucken

Göfis2 siegt im Heimspiel knapp gegen Altach4 mit 8 zu 6 !!

Dass es gegen die starke Mannschaft aus Altach äusserst eng werden wird um Punkte zu machen, war uns schon vor dem Spiel bewusst. Schon in den Doppeln entwickelte sich ein Duell auf Augenhöhe. Während Alex/Joe leider eine 6 zu 2 Führung im 5. Satz vs. Marte Manfred/Oster Christian verjuxten, war auf unser Paradedoppel Hannes/Markus Verlass. Leicht machten es uns die Mädels Dünser Ines/ Michelle Mathis nicht, wir mussten an unserem obersten Level spielen, um in 4 Sätzen zu siegen. Als dann in den ersten Einzeln sowohl Joe als auch Alex in ihren Duellen Ines und Manfred gratulieren mussten, drohte eine frühe Vorentscheidung gefallen zu sein. Mit einem Sieg vs Christian konnte ich verkürzen, leider steckte Hannes noch die Anreise aus Innsbruck in den Knochen und er musste Michelle zum Sieg gratulieren. Endlich wieder mal einen "richtig Guten" besiegen konnte ich in meinem 2 Match gegen Manfred, wobei ich mich selber überraschen konnte. Joe hatte leider keinen Lauf, er spielte zwar immer gut mit, konnte aber diesmal leider auch gegen Michelle und Manfred nicht anschreiben. Alex war jetzt "on fire", 2 sichere Siege vs. Christian und Ines brachten uns wieder etwas heran. Hannes pushte sich, auch angetrieben durch unserer vielen Fans (DANKEEEEEESmile) zu Siegen vs. Christian und ganz stark, auch gegen Ines. Sonderlob Hanelore!!!! Durch diese 4 Partien war schon mal ein Punkt im Trockenen. In meiner 3 Partie hatte ich Michelle als Gegnerin. Ich war froh darüber, endlich wieder mal gutes Tischtennis spielen zu können und konnte in 3 knappen Sätzen den Sieg für uns sicherstellen. Ganz klar ein glücklicher Sieg, ein unentschieden wäre wohl ein gerechteres Resultat gewesen. Einen Dank ans Team, jeder hat alles reingehauen. In 14 Tagen geht es nach Lustenau, und 2 Tage später ins Heimspiel gegen Hörbranz. 2 richtungsweisende Partien, wir hoffen wieder auf viele Zuschauer. MFG Markus