2.Runde - Göfis3 vs. Bludenz4

Drucken
Göfis 3  -  Bludenz  4   4:8!

Wir hatten vor dem wichtigen Spiel gegen Bludenz zuerst eine "Hiobsbotschaft" zu verkraften, dass leider unser bester "Joker" Ruppert Edi für diese Begegnung nicht zur Verfügung stand. Trotzdem rechneten wir uns zumindest einen Punkt aus, da der Gegner aus Bludenz auch nicht mit der stärksten Mannschaft antrat. Die Doppelspiele verliefen "programmgemäss" (1:1). Dies stärkte die Hoffnung auf einen weiteren positiven Verlauf für diese wichtige Begegnung. Leider kommt es manchmal anders, als man denkt, so heisst es in einem "Sprichwort". So war es dann aber, denn wir verloren insgesamt vier(!) 5-Satz Spiele, dabei zwei mit 10:12! Diese negative Bilanz war natürlich dann die Entscheidung in diesem Spiel. Das Ergebnis von 4:8 "spiegelt" nicht ganz das Kräfteverhältnis, denn wir hätten ganz objektiv gesagt zumindestens ein Unentschieden "verdient". Aber "wenn und aber" nützt nichts, am Schluss stand einen bittere Niederlage "auf dem Papier"! Dies ist für uns natürlich ein schwerer "Dämpfer" in Bezug auf den Klassenerhalt, aber was nützt jetzt jammern, es muss trotzdem weitergehen. Wie heisst es so schön: "Die Welt geht deswegen nicht unter"!Punkte: Ganahl Rene (1/1), TschannManfred (1/1), Varga Andreas (1/2), Tschütscher Gerhard (0/3), Doppel Varga/Ganahl