1.Rückrunde - Göfis1 vs. Frastanz2

Drucken

Kein Faschingsscherz: Überraschender Sieg vom Göfner 1 vs. Frastanz 2 (mit 8 zu 5!!!!!)

Alle Jahre wieder.......so fängt ein allerorts bekannter Spruch an. Dass dies ausgerechnet gegen Frastanz passiert, hätte wohl der kühnste Optimist unter uns nicht gedacht. Nachdem Frastanz (gegenüber dem ersten Aufeinandertreffen) mit 4!!!!! komplett anderen Spielern antrat, unter anderem dem Fahnenflüchtling Peter Gut, verdeutlichte dass in Frastanz nur 2 Punkte erwünscht waren. Doch wir fühlen uns als Außenseiter heuer sehr wohl, während wir in den "Schlüsselpartien" bisher doch Nerven gezeigt haben. Stefan gewann alle 3 Partien (vs. Welte Martin und Robert M. sicher, gegen Heli Ruppert nach 6 zu 10 Rückstand im 5 Satz-BRAVO), die Art und Weise(oft wenig mit Köpfchen), dies gilt es noch zu verbessern. Ebenso Dani (putzt Heli klar, leider nach dem verlorenen Match vs. Peter wieder "geistige Umnachtung"gegen Robert)-ich hoffe du nimmst dir die Ratschläge von Martin Welte zu Herzen. Dann wird noch der eine oder andere "gute" gegen dich Federn lassen müssen. Joe mit dem Siegpunkt gegen Martin-Sauber Joe (vs. Heli und Peter war nix drin-keine Schande). Ja und ich hoffte auf das Schlusseinzel gegen Peter um ihn wieder mal abzuschiessen-kleiner Scherz-ich war heilfroh dass ich 2 Partien beisteuern konnte(vs. Martin und Robert, immer knappe Sätze, aber der letzte Punkt zählt) und ich nicht mehr an die Platte musste. Hut ab vor den fairen Frastnern, die trotzdem mit uns bis in die Morgenstunden im Consum einkehrten.  Pauschalllob an alle Spieler für diesen Sieg, und ein grosses Dankeschön an unsere Manschaftskollegen, die zahlreich erschienen waren und uns angefeuert haben. Ich denke, dass keiner sein Kommen bereuen musste. Nun machen wir eine kurze Pause um dann das schwere Auswärtsspiel in Lustenau anzugehen.

Lieber Armin, lass deinen Zorn schnell vorübergehen, die Jungs werden trotzdem aufsteigen.

MFG Markus